Zum Inhalt springen

InterRail baut den Standort New Delhi aus

|   Gruppe Neuigkeiten

New Delhi, 15. Februar 2022. Die indische InterRail Niederlassung in New Delhi ist Anfang des Jahres in grössere Räumlichkeiten umgezogen, um die für 2022 geplante Personalerweiterung zu ermöglichen. Der Standort wurde 2018 eröffnet und steht unter der Leitung von Satyendra Sinha.

„In der Hauptstadt werden alle wichtigen mit der Bahn in Verbindung stehenden Entscheidungen getroffen. Um Delhi herum haben sich in den letzten Jahren auch wichtige neue Industriestandorte entwickelt. Für InterRail ist es daher sehr wichtig, unsere Aktivitäten in dieser Region weiter auszudehnen“, so Vijay Narayan, Geschäftsführer der InterRail India Pvt. Ltd.

Für InterRail ist Indien schon seit Langem ein wichtiger und zukunftsorientierter Markt. 2010 wurde ein erstes Delegationsbüro gegründet, das 2013 in eine eigenständige, operative Landesgesellschaft umgewandelt wurde. Indien ist ein sehr wichtiger Handelspartner für Russland und die zentralasiatischen GUS-Länder, deren Bahntransportaktivitäten zum Kern– Knowhow von InterRail zählen. Aus Indien verlaufen die Güterströme sowohl über chinesische, russische als auch nordeuropäische Häfen, wo die InterRail-Gruppe überall gut aufgestellt ist.  

Neue Adresse:

InterRail India Pvt Ltd
Unit No. 330, 3rd Floor
DLF Prime Tower
Okhla Phase-1
110020 New Delhi / India
Phone: +91 11 49937421

Narayan_Vijay_InterRail_India.jpg
Vijay Narayan, Geschäftsführer InterRail India Pvt. Ltd.»)